BHAK News DELTA

Podiumsdiskussion “Business in Ukraine: Today & Tomorrow”

Podiumsdiskussion mit Wolfgang Gomernik

Im Rahmen der Deutschen Wochen fand in der Ukraine am 14. November in Kyiv die Veranstaltung „Business in Ukraine: Today & Tomorrow. Perspectives & Challenges to Future Economic Development” statt, organisiert von der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer (AHK).

Bei der Veranstaltung wurden wichtige Fragen hinsichtlich der neuen Anforderungen an die Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft, Herausforderungen bei der Umsetzung der Bedingungen des Assoziierungsabkommens mit der EU sowie Innovationen in der digitalen Wirtschaft erörtert.

Wolfgang Gomernik (Vorstandsmitglied der AHK) moderierte das hochkarätig besetzte Panel mit dem Thema “Ukrainian Reality versus Future Perspectives. Human Capital & Digital Economy“. Herr Mikhail Titarchuk, stellvertretender Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine, stellte die Chancen der digitalen Revolution für die Ukraine in den Vordergrund.

Die weiteren Teilnehmer des Panels mit hochrangigen Unternehmensvertretern von Baker McKenzie, Cisco, Interbilanz, LAPP Ukraine, Siemens und Workconsult präsentierten Einblicke und Empfehlungen in den Bereichen Ausbildung, F&E, Arbeitsmarkt sowie aktuelle Themen wie Blockchain, Start-Ups und digitale Arbeitswelten.

Alle waren sich einig: Die Ukraine benötigt quick wins und die Fehlerkultur darf nicht gescheut werden. Das Talent, die Arbeitseinstellung und der Ausbildungsgrad ukrainischer IT-Techniker sucht seinesgleichen in Europa. Ein prägnantes Beispiel der digitalen Revolution: Ukraines Immobilien- und Landkataster wird auf Blockchaintechnologie übertragen.

 

Wolfgang Gomernik bei den Deutschen Wochen in der Ukraine