BHAK News DELTA

Kongress für Revitalisierung

Kongress der IG Lebenszyklus Hochbau am 29. Oktober 2014 in Wien

Aufgrund des großen Erfolges des letzten Kongresses der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU in Linz, veranstaltet die Interessengemeinschaft, bei der DELTA ein Initiator ist, nun ein weiteres Event in Wien. Beim 4. Kongress der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU steht das Sanieren mit Weitblick im Fokus der Veranstaltung.

Revitalisierung: Sanierung mit Weitblick
Für die IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU ist klar: Sanierung mit Weitblick bedeutet Revitalisierung – also die Umgestaltung im Sinne einer zeitgemäßen Nutzung mit einem auf den gesamten Gebäudelebenszyklus gerichteten Blick.

Auf den Bauherren kommt es an: Wie Sie die Grundlagen für den nächsten Nutzungszyklus Ihres Gebäudes sichern
Beim Kongress beleuchten Vertreter unterschiedlicher Disziplinen Revitalisierungen aus politischer, wirtschaftlicher, funktionaler und ökologischer Sicht. Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig (DELTA) referiert über „Die Wiege des Projekterfolges: Wie in der Initiierungsphase durch Projektkultur und Bestellqualität der Grundstein für den Erfolg von Revitalisierungsprojekten gelegt wird“. Neben einer Podiumsdiskussion mit aktiver Publikumsbeteiligung sorgen auch Round-Table-Gespräche in kleineren Runden für den direkten Austausch der Kongressteilnehmer.

Die Teilnehmer erwarten Top-News aus erster Hand
So wird eine Neuauflage des Leitfadens präsentiert, der für Revitalisierungsprojekte adaptiert wurde. Außerdem hat die IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU erstmals Leistungsbilder für Bauherren sowie für integrale Planung entwickelt. Insbesondere an öffentliche Bauherren richtet sich auch ein brandneues Paper zum Thema Lebenszykluskosten-Rechnungen im öffentlichen Beschaffungswesen. Weiters erfolgt  im Rahmen des Kongresses die Uraufführung eines neuen Kurzfilms, “Bauen mit Zukunft”  für Bauherren.

Seien Sie dabei und ergründen Sie gemeinsam mit der IG LEBENSZYKLUS HOCHBAU die Grundlagen für den nächsten Nutzungszyklus Ihres Gebäudes.