BHAK News DELTA

Lebenszyklusoptimierung: DELTA bei Konferenz der Europäischen Energie-Manager

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung der Energieeffizienz

Mag. Dipl.-Ing. Wolfgang Lukaschek, Bereichsleiter Nachhaltiges Bauen und Lebenszyklusoptimierung bei DELTA, hat am 14. Mai 2014 bei der Konferenz der Europäischen Energie-Manager die IG Lebenszyklus und DELTA mit einem Vortrag, “Ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung der Energieeffizienz in Gebäuden”, repräsentiert. Dabei wurde das Modell der IG Lebenszyklus mit dem ganzheitlichen Ansatz über den Lebenszyklus des Gebäudes vorgestellt. Der Fokus der Präsentation zur Lebenszyklusoptimierung lag dabei auf Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz in den Bereichen Gebäudehülle, Nutzer und Gebäudetechnik. Ein iterativer Prozess zur Erreichung des maximalen Mehrwerts für die drei key performance Indikatoren (KPIs) Lebenszykluskosten, Life Cycle Assessment (Ökobilanz) sowie Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Nutzer wird empfohlen. Ein best practice Zugang berücksichtigt alle drei KPIs wenn Energieffizienzmaßnahmen für optimalen Energieverbrauch, effiziente Energieversorgung und effektive Energieverteilung im Gebäude evaluiert werden. Schlussendlich ist für die Implementierung von erfolgreichen, langfristig ausgerichteten Energieeffizienzmaßnahmen eine übergreifende Zusammenarbeit zwischen allen Stakeholdern notwendig.