BHAK News DELTA

Auszeichnung von klimaaktiv für Lebenszyklusoptimierung

WIEN / WELS. In den letzten Jahren haben 8 Mitarbeiter von DELTA klimaaktiv-Ausbildungen absolviert. Kürzlich wurde DELTA für das Engagement rund um die Lebenszyklusoptimierung vom Bundesministerium für Land-, Forst-, Wasserwirtschaft und Umwelt bei einem Pressetermin eine Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz verliehen. „Um die Herausforderungen des Klima- und Umweltschutzes zu meistern, braucht es qualifizierte Fachkräfte, die das Know-how für innovative und klimafreundliche Technologien und Dienstleistungen besitzen“, unterstreicht Bundesminister Andrä Rupprechter anlässlich der Urkundenübergabe.

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer klimaaktiv Partnerbetriebe bleiben durch kontinuierliche Weiterbildung im Klima- und Umweltschutzbereich immer auf dem neuesten Stand. Hochmotivierte Fachkräfte sind wichtige Multiplikatoren. Ihr Wissen und ihre Kompetenz in Sachen Umweltschutz haben positive Auswirkungen auf Betriebe, Gemeinde und Haushalte“, verdeutlicht Rupprechter.

klimaaktiv Auszeichnung und Green and Blue Building Award für DELTA
„Besonders für die Bau- und Immobilienbranche ist Nachhaltigkeit eine der wichtigsten und größten Herausforderungen. Als ganzheitlich denkendes Unternehmen legt DELTA seit Jahren großen Wert darauf, der Verantwortung als Architekt, Generalplaner und Baumanager hinsichtlich Nachhaltigkeit gerecht zu werden“, sagt Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer und Unternehmenssprecher bei DELTA. Als Gesamtdienstleister im Hochbau unterstützt DELTA mit der DELTA green line Bauherren bei der Definition ihrer Anforderungen unter lebenszyklusoptimierter Betrachtungsweise. „Somit bauen oder revitalisieren Bauherren ein Gebäude nicht einfach nur im Sinne einer zeitgemäßen Nutzung, sondern machen es wirklich zukunftsfähig und sichern sich maximalen Handlungsspielraum bei späteren Umnutzungen bzw. Umbauten“, sagt Kradischnig.

Das hat auch die Jury des GBB Awards in der Kategorie Produkte/Service überzeugt. Bei der diesjährigen Verleihung der Auszeichnung für besonders nachhaltige Immobilienprojekte und Produkte hat die DELTA green line eine Platzierung im Top3-Ranking (Platz 2) erreicht. Für klimaaktiv Bildungskoordinator, DI Johannes Fechner, ist mit den Weiterbildungsaktivitäten von DELTA ein wichtiger Grundstein für die Umsetzung der klimaaktiv Standards gelegt.

Über klimaaktiv
klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Seit 2004 deckt klimaaktiv mit den Themenschwerpunkten „Bauen und Sanieren“, „Energiesparen“, „Erneuerbare Energie“ und „Mobilität“ alle zentralen Technologiebereiche einer zukunftsfähigen Energienutzung ab. klimaaktiv leistet mit der Entwicklung von Qualitätsstandards, der aktiven Beratung und Schulung, sowie breit gestreuter Informationsarbeit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. klimaaktiv dient dabei als Plattform für Initiativen von Unternehmen, Ländern und Gemeinden, Organisationen und Privatpersonen.

Medienkontakt:

Mag. Simone Pasker
Corporate Communications
der DELTA Gruppe

tel: 0043 (0) 50 756 166
fax: 0043 (0) 50 756 5166
mail: s.pasker(at)delta.at
web: www.delta.at


Dateien