BHAK News DELTA

ATMOS Selfness Resort – eine neue Perspektive für Mukoviszidose-PatientInnen

ATMOS Selfness Resort / Quelle: Coop Himmelb(l)au

Das Größtmögliche wagen: in einer europäischen Gesamtanstrengung dieErbkrankheit Mukoviszidose ausmerzen und einen Ort der Kreativität schaffen. Dazu haben Chris Müller (Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden Tabakfabrik Linz, CEO CMb.industries, Initiator ATMOS) und Wolf D. Prix (Architekturbüro Coop Himmelb(l)au) einen biomechanischen Musentempel entwickelt, der einer atmenden Lunge nachempfunden ist.
ATMOS will einen gewichtigen Beitrag für die Erreichung eines ehrgeizigen Ziels leisten: In zehn Jahren soll die bislang unheilbare Erbkrankheit Mukoviszidose oder Cystische Fibrose (CF) heilbar sein. Menschen mit CF leiden unter chronischer Schleimbildung in der Lunge und der Bauchspeicheldrüse. Ihre durchschnittliche Lebenserwartung beläuft sich bei guter medizinischer Betreuung und günstigen Lebensumständen auf etwa 40 Jahre.
Pro Jahr kommen in Österreich etwa 25 Kinder mit CF zur Welt, in Deutschland etwa zehnmal so viel. CF ist die häufigste Erbkrankheit der europäischen Bevölkerung.

ATMOS – eine Stadt, die atmet
ATMOS ist dem Palast von Knossos nachempfunden: eine Kombination aus privaten Einheiten, öffentlichen Gärten und großzügigen Plätzen, die sich in die Umgebung einfügt. Das Resort ist für ein Grundstück an der Meeresküste konzipiert, das den Salzgehalt der Luft optimal nutzt. Die spezifische Bauweise und die Bio-Dächer der einzelnen Chalets lassen das gesamte Resort heilbringendes Salz atmen.

Perspektive ATMOS

Quelle: Coop Himmelb(l)au

 

Dipl.-Ing. Ingo Huber, Geschäftsführer DELTA: „Wir als DELTA sind schwerpunktmäßig im internationalen Gesundheitswesen tätig. Da inspirierende Engagement von Chris Müller, die Möglichkeit an etwas Großem mitzuarbeiten, das kranken Menschen weiterhelfen wird und der partnerschaftliche Ansatz diese Vision anzugehen, hat uns als DELTA sofort überzeugt, ATMOS zu unterstützen.”

 

Lufthoheit und das neue Handwerk
ATMOS verfügt über unterschiedliche Raum- und Rahmenprogramme für verschiedene Anforderungen – vom Firmen-Headquarter über Ateliers und Studios bis hin zum Wochenendapartment oder Chalet. Dauer und Art des Aufenthaltes bestimmt der eigene Bedarf. Sämtliche Angebote im Bereich Freizeit, Gesundheit, Gastronomie und Mindness sind frei kombinierbar, genauso wie auch der jeweilige Platz- und Ausstattungsbedarf. Das Spektrum reicht von hervorragend ausgebildetem Personal über ausgezeichnetes Interieur, intelligentes Design, erlesene Kunst und Kultur bis hin zu innovativer Technik und neuen ökologischen Maßstäben.

Interior ATMOS

Quelle: Coop Himmelb(l)au

 

DI Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer DELTA: „Wir freuen uns das Know-how der DELTA Gruppe für diese große Idee einsetzen zu dürfen.“

 

Short-Facts:
Baukosten EUR 35 Mio. | Grundstücksgröße: 30 ha | Resort Areal: 15.500 m² | 132 Apartments | 16 Cluster | 6.600 m² Wohnfläche |
Erfahren Sie mehr über ATMOS  unter www.atmos-resort.com