BHAK News DELTA

Feierliche Standorteröffnung in Fischamend

Standorteröffnung DELTA in Fischamend

Am 05. November 2018 fand die Eröffnung des neuen DELTA-Standortes am Rosenhügel 41 in Fischamend statt. Kunden, Partner sowie Bürgermeister und die Bürgermeisterin der Stadt und der umliegenden Gemeinden waren mit dabei und feierten gemeinsam mit DELTA deren Ansiedlung in Niederösterreich.
DELTA wurde von Fischamends Bürgermeister Thomas Ram herzlich in der Gemeinde willkommen geheißen. Die Stimmung war von Optimismus und großen Plänen für die Zukunft gekennzeichnet.

Schon seit vielen Jahren ist DELTA in Niederösterreich tätig und betreute Projekte wie IFA Tulln, die Landeskliniken der Thermenregion Baden und  Mödling, den Erber Campus, die HAK Wiener Neustadt und viele mehr. Aktuelle Projekte in Niederösterreich sind die Volks- und Musikschule Fischamend sowie das Logistikzentrum DHL.

Das neue Büro befindet sich in den Räumlichkeiten des Architekturbüros Franz Besin, mit dem DELTA gemeinsam die Volks- und Musikschule Fischamend betreut. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit wurde der Entschluss gefasst, langfristig zu kooperieren und einen gemeinsamen Standort zu gründen.

„In der heutigen Zeit sind keine Einzelkämpfer gefragt, sondern Teamwork“, erklärt Franz Besin zur gemeinsamen Kooperation.

Bei der Eröffnungsfeier sprechen Franz Besin und Wolfgang Kradischnig über die Entstehung dieser Kooperation und deren Erfolg durch partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer und Unternehmenssprecher bei DELTA, sprach auch über die Zukunftspläne der Firma: „DELTA bietet neben hochwertiger fachlicher Leistung einen Mehrwert, den Kundinnen und Kunden weder kaufen noch erzwingen können, der aber erfolgsentscheidend ist. DELTA schenkt Kooperation.“