BHAK News DELTA

Verleihung des CCC-Awards für partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Baubranche

Verleihung des goldenen Erdmännchens an Renate Schraml_Foto-Hagen-VZI

Am 23. Mai feierte der VZI sein 30-jähriges Bestehen und verlieh im Zuge dessen erstmals den CCC-Award (Construction, Consulting, Culture) für partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Baubranche. Die Qualität der Zusammenarbeit ist ausschlaggebend für ein erfolgreiches Projekt und wird mit dem Award für österreichische Immobilien- und Infrastrukturprojekte auf besondere Weise geehrt.

In der Kategorie Bauherren wurde der Preis an Frau Mag. Renate Schraml von den Elisabethinen verliehen. Frau Schraml leitet den Bereich Betriebsorganisation und Baumanagement und zeichnet sich seit 22 Jahren durch eine partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit aus. Trotz schwierigster technischer und organisatorischer Aufgabenstellungen (Umbauvorhaben im Krankenhausbereich bei laufendem Betrieb) mit hohem Termindruck und engen budgetären Projektvorgaben setzte Frau Schraml stets auf ein qualitätsvolles Miteinander. Der Erfolg gibt ihr Recht: Wertschätzung, respektvoller Umgang miteinander und regelmäßige Teambuilding-Veranstaltungen und die Reflexion der daraus entstandenen Lernpunkte waren wesentlicher Faktor für den Projekterfolg.

Auch beim aktuellen Projekt Elisabethinen, Akutgeriatrie Franziskus Spital Wien-Landstraße, ist Frau Schraml ihrem Motto im zwischenmenschlichen Umgang treu: „Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger!“

DELTA gratuliert und freut sich gemeinsam mit Renate Schraml über den wohlverdienten Award und auf weitere gemeinsame Projekte.

Hier finden Sie die Nachlese sowie Fotos zur Veranstaltung: 30 Jahre VZI

Hier finden Sie ein kurzes Video zur Veranstaltung: Video CCC-Award