DELTA Menschen

Viktoriya Berezhnaya

Viktoria Berezhnaza ist Geschäftsführerin (COO) der DELTA Ukraine.

Die Schwerpunkte ihrer Arbeit umfassen die operative Steuerung, das Qualitätsmanagement sowie die Bereiche Human Potentials und Unternehmenskultur. Ihre aktive Rolle bei den Projekten bereitet ihr aber immer noch sehr viel Freude. Sie startete 2010 als Dolmetscherin und Assistentin bei DELTA und hat die Projektsteuerung bei den Projekten Billa Charkiv und Dnipro übernommen. 2013 ist Viktoria als stellvertretende Direktorin in das Ukraine-Headquarter nach Kyiv gewechselt. In den Krisenjahren 2013-2015 hat Viktoria zusammen mit dem Kernteam dank den Projekten Mann + Hummel, BMW, LEONI und KWS den Erfolg der DELTA Ukraine erfolgreich gesichert. Sie war 17 Jahre lang als Deutschlektorin an der Universität Charkiv tätig und verbrachte auch einige Forschungssemester an den Universitäten von Klagenfurt, Zürich, Wien und Frankfurt-am-Main. Ihr Nebenjob als Dolmetscherin hat sie durch die Mitarbeit am Projekt AVE PLAZA zu DELTA geführt.

V