News

TRIGOS 2019: DELTA in den Top 3 der Kategorie Mitarbeiterinitiativen

Trigos_DELTA_Wir-schenken-Kooperation-web

147 Unternehmen reichten in sechs verschiedenen Kategorien für den TRIGOS 2019 ein. DELTA schaffte es mit der Nominierung in der Kategorie Mitarbeiterinitiativen unter die Top 3 Unternehmen in diesem Bereich.

Der TRIGOS ist die renommierteste österreichische Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften und wird heuer bereits zum 16. Mal vergeben. Prämiert wurden Unternehmen, die eine Führungsrolle und besondere Vorbildwirkung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit einnehmen und zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt beitragen.

DELTA lebt seit der Gründung 1977 Partnerschaftlichkeit und hat vor allem in den letzten 10 Jahren Bewusstsein in der gesamten Branche dafür geschaffen. DELTA setzt nachhaltige, partnerschaftliche Projekte um und engagiert sich im Rahmen von Verbänden mit Vorträgen, Workshops, der Leitung von Arbeitsgruppen etc. in Österreich und international. Derzeit wird immer stärker agil gearbeitet und Lean Management auf Baustellen betrieben. Die Umstellung auf ein dialogorientiertes Intranet soll Mitarbeitern noch mehr Interaktivität bieten. DELTA stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Planung und des gesamten Bauprozesses.

Werte bei DELTA

Wertschätzung, Nachhaltigkeit und unternehmerisches Denken, sowie Förderung des Gemeinsamen und Entwicklung des Einzelnen sind bei DELTA oberstes Gebot. Diese Werte sind in einer DELTA Fibel festgeschrieben und bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gut integriert. Grundsätzlich wird der Umgang untereinander von Reflexion und Feedback sowie einer aktiven Fehlerkultur bestimmt. Darüber hinaus geht es um Verantwortung und Zusammenhalt innerhalb der DELTA Gruppe und auch um ein aktives Einbeziehen von Kunden und Partnern. Diese Wertewelt wird von Kunden liebevoll als „DELTA Spirit“ bezeichnet.

Kultur bei DELTA

Bei DELTA gibt es ein standortübergreifendes, internationales Kulturteam, das sich in regelmäßigen Abständen trifft und austauscht. Dieses ist der Garant, dass Kulturentwicklung innerhalb von DELTA und in den von DELTA abgewickelten Projekten passiert. Durch regelmäßige Firmenausflüge, Informationsveranstaltungen, externe Workshops und transparente Kommunikation ist die Kulturentwicklung im DELTA Alltag fix verankert. Durch das Vorleben der partnerschaftlichen Projektabwicklung und gezielten Teambuildings fließt die Kultur auch in jede neue Kooperation und jedes neue Bauprojekt ein. Dadurch wird ein funktionierendes System kontinuierlich weitergeführt.


Nominees der Kategorie Mitarbeiterinitiativen

 


Insgesamt wurden 18 Unternehmen in 6 Kategorien nominiert

Letzte Beiträge

Hiden Markus_Prokurist DELTA Projektconsult

06. April 2022

Markus Hiden wird Geschäftsführer der Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH

Markus Hiden, ehemals Prokurist und Gesellschafter innerhalb der internationalen DELTA Gruppe, ist nun Geschäftsführer der DELTA PODSEDENSEK Architekten. Seine Aufgaben als neuer Geschäftsführer des Architekturbüros teilt er sich mit dem bestehenden Geschäftsführer Rudolf Stürzlinger....

Mehr

24. März 2022

Zusammenführung par excellence: Der neue ORF-Mediencampus am Küniglberg

Mit dem Neubau am Küniglberg führt der ORF im Newsroom die drei Medien Fernsehen, Radio und Online für eine multimediale Produktion zusammen....

Mehr

01. Februar 2022

Nachhaltig, innovativ, kundenorientiert: Neue Arbeitswelt für die PVA

Das in den 1970er-Jahren entstandene PVA-Gebäude in Wien Leopoldstadt wird saniert. Ziel ist es, das Bestandsobjekt zukunftsfit und sowohl für Mitarbeitende als auch für die Kundschaft der PVA zu modernisieren. Die Architektengemeinschaft DELTA PODS und kub a zeichnet für die Generalplanung verantwortlich....

Mehr