News

DELTA Lab am 30. September 2020 in Linz

DELTA Lab – Digital Collaboration

am 30. September 2020 ab 17:30 Uhr im Ars Electronica Center in Linz

Lassen Sie sich in die atemberaubende Location, den „Deep Space“ im AEC entführen und erfahren Sie, was das Zeitalter der Digitalisierung Neues hervorgebracht hat und wie Kooperation digital funktioniert. Nach Corona wird unter anderem viel über die Zukunft und Wichtigkeit der Digitalisierung gesprochen – das betrifft vor allem die Baubranche.

 

Hier der Überblick zu den Vorträgen:

  • BIM & Virtual Reality: Was ist der wirkliche Nutzen (für den Bauherrn)?
    Sabrina Schubert, BIM Managerin bei DELTA
  • Digital Data Environment: Warum Online-Projektabwicklung unabdingbar für den Auftraggeber ist
    Arnold Koller, Datenpool Manager von DELTA
  • Nachhaltigkeit im Zeitalter der Digitalisierung
    Stefan Stockinger, Speaker & Experte im Bereich der Nachhaltigkeit

Building Information Modeling (BIM) und Virtual Reality (VR) bringen abgesehen von der Visualisierungskraft auch viele andere Vorteile für Bauherrn. Aber anstatt nur über die möglichen Benefits zu schwärmen, möchten wir diese greifbarer für Sie machen. Zudem können Sie bei unserem Event selbst ausprobieren, wie die Planung im BIM funktioniert und wie man noch vor dem Spatenstich virtuell durch ein ganzes Gebäude gehen kann.

Wie Workflows auch in Zeiten der Krise aufrechterhalten werden und Projekte online perfekt abgewickelt werden können, zeigt der Datenpool, das von DELTA selbst entwickelte Digital Data Environment. Warum der Auftraggeber hier eine zentrale Rolle spielt, erfahren Sie von unserem Experten Arnold Koller.

Noch nie war das Thema Nachhaltigkeit und „lokal statt global“ so relevant und nah an uns dran wie heute. Daten sind nicht nur online die Zukunft – vor allem die Daten im Gebäude, welche Materialien wo verbaut wurden, können für das Cradle-to-Cradle Prinzip genutzt werden. Auch Vernetzung passiert nicht länger nur zwischen Menschen, sondern auch zwischen Gebäuden und deren Umwelt. Wie Digitalisierung zu umweltfreundlicheren und effektiveren Systemen beitragen kann, erfahren Sie von Stefan Stockinger alias „Piradoverde“, einem bekannten Speaker zum Thema Nachhaltigkeit.

Zum Abschluss des Tages möchten wir Sie zum gemütlichen Ausklang auf der Dachterrasse des Cubus einladen und Ihnen Gelegenheit zum Netzwerken geben. Dabei können Sie auch unsere VR-Testaktion nutzen und unsere Projekte virtuell erleben!

Sichern Sie sich rasch Ihre Teilnahme, die Plätze sind begrenzt. Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis 14.09.2020 an event@delta.at.

Wir freuen uns auf Sie!

 

*Die Veranstaltung wird selbstverständlich unter Einhaltung der Covid-19-Richtlinien stattfinden.

Letzte Beiträge

Kennedy Garden_Visualisierung

25. November 2020

Konjunkturmotor und Klimaretter: Vier Säulen der nachhaltigen Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der größten Konjunkturmotoren in Österreich entwickelt, unter anderem weil an ihr viele weitere Branchen hängen. Die aktuelle Coronakrise lässt diesen Motor zwar stottern, dennoch kam der Bau deutlich besser als andere Wirtschaftszweige durch die Einschränkungen der Pandemie....

Mehr
Förderungen - DELTA hilft

23. Oktober 2020

Investitionsförderung? Wir haben die Infos!

Schnelles Handeln ist jetzt gefragt! Wir haben uns informiert und Ihnen die neuesten Bestimmungen zusammengestellt. Covid-19 hat im Jahr 2020 viele Unternehmen vor unerwartete Herausforderungen gestellt und in vielen Bereichen für Unsicherheit gesorgt. Nun geht es darum, für Entlastung zu sorgen und positiv in die Zukunft zu blicken....

Mehr
BOKU_Foto-Florian-Voggeneder

13. Oktober 2020

Digitalisierter Holzbau – Bibliotheks- und Seminarzentrum BOKU Wien

Für die BOKU Universität für Bodenkultur in Wien-Döbling wurde ein neues Bibliotheks- und Seminarzentrum in Holzbauweise errichtet....

Mehr