News

Erfolgreiche Übergabe des Projektes Althan Park

Außenansicht Althan Park Wien

Am Alsergrund des 9. Wiener Gemeindebezirkes erwarb der Projektentwickler 6B47 im Jahr 2014 das ehemalige Postdirektionsgebäude, um daraus neuen Wohnraum zu schaffen. Im Dezember 2018 wurde das Gebäude mit 237 freifinanzierten, hochwertigen Wohnungen an seine zukünftigen Bewohner übergeben.

In Kombination mit der zeitgemäßen Architektur und komfortablen Ausstattung sticht der Grünzugang als besonderes Element in dieser innerstädtischen Lage hervor. Bei der Grundausstattung des Althan Park wurde auf die Erfüllung höchster Ansprüche und Premium-Komfort in allen Belangen Wert gelegt. Jede der Wohnungen verfügt entweder über einen Balkon, eine Terrasse, eine Loggia oder – als absolute Seltenheit in dieser Lage – einen eigenen Garten. Die Wohnungen bieten nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch Abgeschiedenheit und Ruhe mitten in der Stadt. In der Sockelzone des Gebäudes lokalisierte Geschäftsflächen sowie ein Kindergarten bringen eine zusätzliche Belebung des Wohnraums mit sich.

Außenansicht Althan Park Wien

DELTA zeichnete in diesem Bauvorhaben für die Projektsteuerung verantwortlich. Das Wohngebäude wurde im Zuge der Baumaßnahmen um ein zusätzliches Dachgeschoss erweitert und ragt weit über die benachbarten Gebäude hinaus. In der kurzen Bauzeit von 20 Monaten musste unter anderem das gesamte Gebäude statisch neu ertüchtigt werden. Die teilweise Überbauung der Gleisanlagen der ÖBB, deren Betrieb während der Abbruch- und Baumaßnahmen nicht behindert werden durfte, stellte eine zusätzliche Herausforderung dar.

Die zahlreichen Hürden und erforderlichen Steuerungsmaßnahmen wurden von der Projektsteuerung in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter von 6B47 und dem Planungsteam gemeistert und abgewickelt. So konnte gemeinsam auf alle Wünsche der Eigentümer eingegangen und diese entsprechend umgesetzt werden.

Stefan Weiss, Projektleiter bei DELTA, erläutert:

„Es ist ein schönes Gefühl, nach der intensiven Projektphase das Gebäude mit seinen zufriedenen Bewohnern zu sehen. Wir bedanken uns beim Bauherrn für das entgegengebrachte Vertrauen und den positiven Spirit während der gesamten Projektphase.“

Außenansicht Althan Park Wien

Letzte Beiträge

St.Josef Krankenhaus Eingangsbereich, DELTA Baumanagement, © PicMyPlace

18. Januar 2023

Langes Bauprojekt als großer Erfolg: St. Josef Krankenhaus Wien

Am 14.09.2022 wurde die Gesamtfertigstellung des St. Josef Krankenhauses Wien gefeiert.  Durch die erfolgreichen Neu- und Umbauarbeiten, vor allem in der Geburtenstation, ist das Spital in Zukunft noch besser für die optimale Gesundheitsversorgung sowie neue medizinische Schwerpunkte der Onkologie und Tumorchirurgie gerüstet....

Mehr

21. Dezember 2022

Anerkennung im Wettbewerb I Kinderklinik im Kepler Universitätscampus Linz

Unser vorgeschlagener Entwurf nimmt die Baufluchten des angrenzenden Baukörpers auf und fügt sich in die bestehende Campusstruktur des Areals ein. Das Ensemble gliedert sich in drei Baukörper: der funktionale Sockel, die sich darauf befindlichen Patienteneinheiten und Funktionstrakt für die Küche bzw. An- und Ablieferung. Eine durchgehende Sockelzone ermöglicht einen effizienten und ungestörten Arbeits- und Patientenalltag. Die bewusste Versetzung der Baukörper im Obergeschoss eröffnen neue Sichtbeziehungen, vis-a-vis Situationen bewusst vermieden, um das Wohlbefinden der Patienten und Besucher zu erhöhen. Durch die neuen Gebäudekonturen entstehen verschiedene Terrassen und Dachgeräten, welche eine reiche Varianz an Aufenthaltsmöglichkeiten für Eltern und Spielplätze für Kinder ausbilden....

Mehr
Urheberrechtlich geschützt; ©Steffen Kugler

19. Oktober 2022

Klaus Ransmayr wird Chief Design Officer bei DELTA

Internationaler Zuwachs innerhalb der DELTA Gruppe: Klaus Ransmayr ist mit sofortiger Wirkung Chief Design Officer bei DELTA PODS Architects in Wien. In seiner Rolle wird der international ausgebildete und erfahrene Architekt den Architekturdiskurs fördern und den Designfokus mit der hohen Ausführungsqualität der DELTA Gruppe verbinden....

Mehr