News

DELTA launcht Digital Data Environment “Datenpool App”

Hand mit Handy und Datenpool App

Mit dem Datenpool wird nicht nur eine innovative Software angeboten, sondern zusätzlich auch das Projektmanagement Know-how aus mehr als 40 Jahren erfolgreicher Projektabwicklung der DELTA Gruppe. Ab sofort steht der Datenpool den Benutzern auch als praktische App zur Verfügung und kann jederzeit und überall – egal ob auf der Baustelle oder im Büro – ganz einfach auf dem Smartphone abgerufen werden: alle Projektdaten inklusive. Die Datenpool App kann vom App Store für die Betriebssysteme iOS und Android heruntergeladen werden.

Vorteile für den Nutzer

Der größte Vorteil der neuen App ist der unkomplizierte und bequeme Zugriff auf Dokumente und die dazugehörigen Daten. Auch Schnelligkeit zählt zu einem der wesentlichen Merkmale der App: Sollten Nutzer beispielsweise schnell einen Plan brauchen, kann dieser sofort in der App abgerufen und einfach direkt auf dem Handy betrachtet werden. Ebenso ermöglicht das Design der App eine intuitive Nutzung und dank der visuellen Struktur findet sich der Nutzer rasch zurecht. DELTAs IT-Experten sind kontinuierlich im Einsatz, um die neue Datenpool App den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Nutzer anzupassen.

Features

Mit der neuen App wird es möglich, über das Smartphone direkt auf Datenpool-Projekte zuzugreifen und Informationen abzurufen. Dem Nutzer wird es außerdem ermöglicht, schnell und einfach alle benötigten Dokumente zu finden. Die App bietet hierzu verschiedene Filtermöglichkeiten bei der Suche an (Ordner, Tags, Textsuche, usw.). Die neue App verfügt zusätzlich über Funktionen wie die Freigabe von Workflows, das Versenden und Empfangen von Nachrichten, eine Kommentarfunktion und vieles mehr.

Bei Fragen zur App wenden Sie sich bitte an unseren Key Account Manager Arnold Koller:


Mag. Arnold Koller
Key Account Manager
Telefon: +43 50-756-310
Mail: arnold.koller@delta.at

Letzte Beiträge

St.Josef Krankenhaus Eingangsbereich, DELTA Baumanagement, © PicMyPlace

18. Januar 2023

Langes Bauprojekt als großer Erfolg: St. Josef Krankenhaus Wien

Am 14.09.2022 wurde die Gesamtfertigstellung des St. Josef Krankenhauses Wien gefeiert.  Durch die erfolgreichen Neu- und Umbauarbeiten, vor allem in der Geburtenstation, ist das Spital in Zukunft noch besser für die optimale Gesundheitsversorgung sowie neue medizinische Schwerpunkte der Onkologie und Tumorchirurgie gerüstet....

Mehr

21. Dezember 2022

Anerkennung im Wettbewerb I Kinderklinik im Kepler Universitätscampus Linz

Unser vorgeschlagener Entwurf nimmt die Baufluchten des angrenzenden Baukörpers auf und fügt sich in die bestehende Campusstruktur des Areals ein. Das Ensemble gliedert sich in drei Baukörper: der funktionale Sockel, die sich darauf befindlichen Patienteneinheiten und Funktionstrakt für die Küche bzw. An- und Ablieferung. Eine durchgehende Sockelzone ermöglicht einen effizienten und ungestörten Arbeits- und Patientenalltag. Die bewusste Versetzung der Baukörper im Obergeschoss eröffnen neue Sichtbeziehungen, vis-a-vis Situationen bewusst vermieden, um das Wohlbefinden der Patienten und Besucher zu erhöhen. Durch die neuen Gebäudekonturen entstehen verschiedene Terrassen und Dachgeräten, welche eine reiche Varianz an Aufenthaltsmöglichkeiten für Eltern und Spielplätze für Kinder ausbilden....

Mehr
Urheberrechtlich geschützt; ©Steffen Kugler

19. Oktober 2022

Klaus Ransmayr wird Chief Design Officer bei DELTA

Internationaler Zuwachs innerhalb der DELTA Gruppe: Klaus Ransmayr ist mit sofortiger Wirkung Chief Design Officer bei DELTA PODS Architects in Wien. In seiner Rolle wird der international ausgebildete und erfahrene Architekt den Architekturdiskurs fördern und den Designfokus mit der hohen Ausführungsqualität der DELTA Gruppe verbinden....

Mehr