Unternehmen

Social Entrepreneurship

DELTA führt in seinem Kerngeschäft betriebswirtschaftlich orientierte Aktivitäten als Gesamtdienstleister durch. Darüber hinaus und idealerweise synergetisch verknüpft mit dem Kerngeschäft möchte DELTA sozialen und ökologischen Nutzen stiften. Diese Aktivitäten werden im Rahmen eines Social Entrepreneurships professionell organisiert.

DELTA will sich als Unternehmen für diesbezügliche Initiativen engagieren und diese mit der persönlichen Bereitschaft seiner Mitarbeiter, karitativ aktiv zu werden, verknüpfen. Damit soll auch das Bedürfnis befriedigt werden, als privilegierte Menschen, die wir bei DELTA sind, wieder etwas zurückzugeben.

Strategische Zielbereiche:

Engagement im Bereich Bildung

  • Beteiligung an karitativen Aktivitäten von Bildungseinrichtungen
  • Sozialen und ökologischen Nutzen stiftende Botschaften in Vorträgen und Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung von Studierenden: Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Anbieten von Praktikumsstellen

 
Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und internationale Zusammenarbeit

  • Partnerschaftliche Kulturgestaltung in Bauprojekten
  • DELTA green line: Nachhaltige Aspekte in Bauprojekten umsetzen
  • Stärkung Österreich-Ukrainischer Beziehungen
  • Unterstützung sozialer Projekte in der Ukraine

DELTA hat sich bereits für einige Initiativen eingesetzt:


Krebsforschungslauf in Wien (Quelle Med Uni)


Blutspendeaktion in Wels


Happy Run in Trebic, Tschechien


Kochen für die Gruft in Wien