27. März 2024

voestalpine Stahlwelt: großes DELTA Leistungsportfolio

Die voestalpine Stahlwelt ist ein beliebter Fixpunkt für Schüler:innen, Studierende sowie Individualgäste, die Innovation und Technologie in der Stahlherstellung und -verwendung hautnah erleben möchten. Ab Juli 2024 wird die voestalpine Stahlwelt in den nächsten rund 1 ½ Jahren grundlegend adaptiert und modernisiert....

Mehr

20. März 2024

Baustellenbericht: Sport Arena Wien – DELTA Leistung ist Begleitende Kontrolle

Sport Arena Wien - DELTA Leistung ist Begleitende Kontrolle: Die DELTA Projektverantwortlichen sind Matthias Knauer und Johannes Muhr. Die Projektlaufzeit ist seit August 2021 bis zur geplanten Betriebsaufnahme im Sommer 2025. ...

Mehr

19. März 2024

Christina Lang übernimmt Position als Pressesprecherin der DELTA Gruppe

Die gebürtige Oberösterreicherin verantwortet seit 2022 die strategische Kommunikation der DELTA und vertritt - als Erweiterung ihrer bisherigen Funktion - das Unternehmen ab sofort zusätzlich als Pressesprecherin....

Mehr

12. März 2024

Gleichenfeier am zukünftigen Straßenmeisterei-Standort der Baudirektion Stoob (Burgenland)

Am zukünftigen Standort der Baumeisterei der Baudirektion Burgenland am Stützpunkt Stoob fand kürzlich die Gleichenfeier statt. Der Stützpunkt Stoob der burgenländischen Landesbaudirektion wurde als digitaler Zwilling vorgebaut. BIM (Building Information Modelling) soll dabei helfen, Ressourcenverschwendung beim Bau zu minimieren und die Immobilienverwaltung zu vereinfachen - als digitale Prozessunterstützung in der Planung, im Bau bis hin in den laufenden Betrieb....

Mehr
Bildhinweis (von links nach rechts): Marc Guido Höhne, Geschäftsführer, Integrale Beratung I Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria I Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer & Unternehmenssprecher I Christina Lang, Pressesprecherin ©DELTA

01. Februar 2024

DELTA Gruppe rezertifiziert als Leitbetrieb Österreichs

Die DELTA Gruppe ist stolz darauf, erneut als Leitbetrieb Österreichs rezertifiziert worden zu sein. Diese zeichnen sich durch eine wirtschaftliche Stabilität, soziale und ökologische Verantwortung aus und sollen so als Vorbildunternehmen wirken....

Mehr

31. Januar 2024

DELTA zertifiziert als „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ – österreichisches staatliches Gütezeichen

Doris Gardavsky und Reka Tanczos nahmen stellvertretend für das gesamte Human Potential & Culture Team der DELTA-Gruppe die Auszeichnung „Familienfreundliche Arbeitgeber 2023/24" entgegen....

Mehr

10. Oktober 2023

Multi-Asset-Projektmanagement für Esterhazy Immobilien

Das 2018 gestartete Großprojekt von Esterhazy Immobilien mit einem neuen Hotel, einem Bürokomplex sowie 60 neu gebauten Eigentumswohnungen wurde erfolgreich abgeschlossen. Die DELTA Gruppe war die letzten 5 Jahre für die Projektsteuerung dieses spannenden Bauvorhabens zuständig - und aufgrund der langjährigen Erfahrung und Expertise in allen 3 Assets der ideale Partner für Esterhazy....

Mehr

30. August 2023

Die Elisabethinen Wien – eine Architekturgeschichte

Seit vielen Jahren betreut DELTA den Standort der Elisabethinen in Wien Landstraße in seinen Um- und Neubauvorhaben. Im Jahr 2019 wurde das Zentrum für den Menschen im Alter eröffnet. Für das Franziskus Spital wurden trotz der komplexen Bestandssituation ein Dachgeschoßausbau sowie zwei Anbauten für eine Akutgeriatrie in einer ersten Bauphase erfolgreich umgesetzt; der Umbau fand bei laufendem Betrieb statt. Mit der Idee, den alten OP-Bereich abzureißen und die Flächenwidmung durch die Anbindung des Neubaus an den Bestand optimal auszunutzen, fanden die DELTA Architekt:innen die optimale Lösung für die zweite Bauphase....

Mehr

31. Mai 2023

DELTA Gruppe stärkt Dienstleistungsfokus im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit – Kurt Strasser erweitert internationales Team

Die DELTA Gruppe ist einer der größten Gesamtdienstleister im Hochbau in Österreich und ist mit über 350 Mitarbeiter:innen an mehreren Standorten in 4 Ländern - der Slowakei, Tschechien und der Ukraine vertreten. Mehrere strategische Kooperationen bzw. Zusammenschlüsse in den letzten Monaten sollen die internationale Expansion intensivieren, und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Nun soll vor allem der Bereich der Entwicklungszusammenarbeit ausgebaut und systematisiert werden. ...

Mehr
Credit: Melinda Nagy

24. Mai 2023

Sechs Punkte für mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Anlässlich der Überarbeitung der Wiener Bauordnung sowie der bevorstehenden OIB-Richtlinie 7 haben sich sieben führende Verbände der Bau- und Immobilienwirtschaft erstmals zusammengeschlossen, um gemeinsam „Mindestanforderungen“ für mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu formulieren. Das Ergebnis: Ein 6-Punkte-Plan für die verstärkte Integration ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeitskriterien sowie die schnellstmögliche Umsetzung des digitalen Akts und der digitalen Baueinreichung. Das Dokument wurde bereits an die Verwaltung übergeben und sehr positiv aufgenommen. ...

Mehr