News

Multi-Asset-Projektmanagement für Esterhazy Immobilien

Das 2018 gestartete Großprojekt von Esterhazy Immobilien mit einem neuen Hotel, einem Bürokomplex sowie 60 neu gebauten Eigentumswohnungen wurde erfolgreich abgeschlossen. Die DELTA Gruppe war die letzten 5 Jahre für die Projektsteuerung dieses spannenden Bauvorhabens zuständig – und aufgrund der langjährigen Erfahrung und Expertise in allen 3 Assets der ideale Partner für Esterhazy.

3 Projekte, ein großes Ziel

Das bereits bestehende Bürogebäude wurde umgebaut und durch einen Zubau erweitert. Auf insgesamt 4 Geschossen befinden sich somit nun top-moderne neue Arbeitswelten, die vermietet werden. Der Bürozubau schließt direkt an das neu gebaute Hotel Galántha an. Das 4-Sterne superior-Hotel Galántha bietet für Gäste nicht nur einen Aufenthalt auf höchstem Niveau, sondern auch Seminarräume sowie einen exklusiven Spa- und Fitnessbereich. Weitere Highlights sind die öffentlich zugänglichen Bereiche Rooftop-Bar mit einer wundervollen Aussicht auf Eisenstadt und den Neusiedler See sowie das Restaurant Paulgarten.

Den dritten Projektteil bilden 4 Wohnbaukomplexe mit insgesamt 60 bereits vergebenen hochwertigen neuen Eigentumswohnungen. Diese sind von einer anspruchsvollen Architektur geprägt und befinden sich inmitten einer grünen Ruheoase. Dieses besondere Projekt trägt maßgeblich zur Attraktivierung des Standortes Eisenstadt bei. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Bauprojekt dem Wunsch vieler Besucher nach einem hochwertigen Hotel in Eisenstadt nachgekommen sind und einen weiteren Beitrag zum Tourismus und damit zur Wertschöpfung in der Region beitragen konnten. Gleichzeitig haben wir stadtnahen Wohnraum geschaffen und tragen zur Belebung der Innenstadt bei“, so Mag. Jürgen Narath, Leitung Esterhazy Immobilien.

 

Multi-Asset-Management 2.0

Die zentrale Lage des Projektes bedeutete für die DELTA Projektsteuerung auch vielfältige Herausforderungen. Durch die zentrale Lage waren die Baugrubenumschließung, Unterfangungen und die Baulogistik, die einen funktionierenden An- und Abtransport von Materialien gewährleisten musste, eine Aufgabe, die großes Augenmerk erforderte.

Durch das unterschiedliche Tempo der baulichen Umsetzung von mehreren Assets mussten die zeitlichen Abläufe mit zahlreichen Projektteilnehmern perfekt geplant und koordiniert werden. Die unterschiedlichen Leistungszeiträume liefen parallel und mussten daher ebenso präzise gemanagt werden. Die individuelle Behandlung der verschiedenen Assets spielte eine zentrale Rolle, da bspw. in den Wohnungen die Wahrung der Privatsphäre zentral war, während im Hotel und Büro andere Anforderungen zu erfüllen waren.

Erfolgsfaktor Zusammenarbeit

Durch die hohe Einsatzbereitschaft und Kooperation aller Projektbeteiligten konnten die Herausforderungen erfolgreich bewältigt werden. Von DELTA organisierte Kultur-Workshops sorgten unter anderem für die Erreichung der gemeinsamen Ziele. Mit der Nutzung der von DELTA selbst entwickelten digitalen Kommunikations- und Dokumentationsplattform Datenpool war eine effiziente und transparente digitale Projektabwicklung gewährleistet, da alle gemeinsam auf dieser zentralen Plattform zusammenarbeiten konnten. Die angestrebte klimaaktiv-Zertifizierung des Hotels stellt einen besonderen Indikator für das Commitment zur Nachhaltigkeit dar und geht mit den DELTA Werten Hand in Hand.

Nachtrag (02/2024): Das Hotel Galántha wurde mit dem klimaaktiv Gold Standard ausgezeichnet.

Bildhinweis: © Esterhazy

Letzte Beiträge

28. Mai 2024

DELTA eröffnet im Mai 2024 neues Büro in Prag

Die DELTA-Gruppe, ein internationales Architektur-, Ingenieur- und Beratungsunternehmen mit einem umfangreichen Portfolio an Immobiliendienstleistungen, eröffnete am 23.05.24 ihr neues Büro in Prag. DELTA wurde 1977 in Wels / Oberösterreich gegründet und ist heute mit mehr als 400 Mitarbeiter:innen in vier Ländern tätig: Österreich, Tschechien, Slowakei und Ukraine....

Mehr

15. Mai 2024

Eröffnung der größten Parkplatz-Photovoltaik-Anlage in Oberösterreich

Im Mai 2024 hat die größte Parkplatz-Photovoltaik-Anlage Oberösterreichs eröffnet. Mit 2.887 Photovoltaik-Modulen (= ungefähr 6.000 Quadratmeter) wurde der Parkplatz der Eurothermen Bad Schallerbach überdacht. 420 Stellplätze bieten nicht nur Schutz, sondern tragen auch zur Energiewende bei....

Mehr
Unbroken_Lviv_Ukraine

14. Mai 2024

Eröffnung des “Unbroken Zentrum für Orthopädietechnik”

Am 10. Mai fand in Lviv (Ukraine) eine große Eröffnungsfeier des “Unbroken Zentrum für Orthopädietechnik” statt. Dieses Ereignis markiert eine bedeutende Errungenschaft auf dem Gebiet der Rehabilitation und Unterstützung von Menschen, die prothetische Lösungen benötigen....

Mehr