XR

XR

Augmented Reality und Virtual Reality? Bei DELTA ist das erst der Anfang.

Die drei Eckpfeiler von Mixed Reality (XR) sind AR, VR und MR. Augmented Reality fügt der realen Welt digitale Inhalte hinzu und bietet großartige Möglichkeiten, ein Gefühl für das Gebäude und seine Innenräume zu bekommen, indem ein 2D-Plan eine dreidimensionale Form auf dem Tisch annimmt. Dies ist bereits mit einfachen Hilfsmitteln wie Smartphones oder Tablets möglich.

Bei der virtuellen Realität nimmt das Gebäude dank der VR-Brille bereits konkrete Formen an und man taucht vollständig in die virtuelle Welt ein. Das Modell ist im Maßstab 1:1 mit allen Daten gespeichert und abrufbar, so dass man das Gebäude schon vor Baubeginn virtuell begehen kann und so ein realitätsnahes Erlebnis hat.

Mixed Reality geht noch einen Schritt weiter, indem es Objekte aus der realen und der virtuellen Welt miteinander interagieren lässt. Das BIM-Modell befindet sich auf der Baustelle und kann so vor, während und nach dem Bau im Detail betrachtet werden. Dies bietet nicht nur dem Bauherrn zahlreiche Vorteile, sondern auch den Bauarbeitern auf der Baustelle oder dem Facility Manager nach der Inbetriebnahme ein wesentlich effizienteres Arbeiten. So können zum Beispiel folgende Fragen beantwortet werden: „Welches Einbauteil befindet sich an welcher Stelle mit welchen Vorgaben? Welche Rohre befinden sich hinter einer bestimmten Wand?“ und vieles mehr.

 

Wie Sie sehen, bietet XR eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie unseren Experten Stefan Schiller:

 

Schiller Stefan

 

Dipl.-Ing. Stefan Schiller, BSc

Architekt und XR-Experte bei DELTA

E-Mail: s.schiller@delta.at

Telefon: 0043-50-756-752