News

DELTA Gruppe stärkt Dienstleistungsfokus im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit – Kurt Strasser erweitert internationales Team

Die DELTA Gruppe ist einer der größten Gesamtdienstleister im Hochbau in Österreich und ist mit über 350 Mitarbeiter:innen an mehreren Standorten in 4 Ländern – der Slowakei, Tschechien und der Ukraine vertreten. Mehrere strategische Kooperationen bzw. Zusammenschlüsse in den letzten Monaten sollen die internationale Expansion intensivieren, und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Nun soll vor allem der Bereich der Entwicklungszusammenarbeit ausgebaut und systematisiert werden.

Die stark auf ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit ausgerichtete Mission von DELTA ergänzt sich optimal mit den Zielen und Ausrichtungen von Staaten und Entwicklungsorganisationen, die der Entwicklung von Hochbau-, Infrastruktur- und Energieprojekte weltweit Rechnung tragen müssen. Als Gesamtdienstleister im Bau hat DELTA bereits etliche Aufträge in diesem Segment erfolgreich umgesetzt. In Zusammenarbeit mit GIZ, UNICEF, UNOPS, EBRD, und der Weltbank wurden verschiedenste Vorhaben geplant, realisiert und umfangreich beraten. Hierzu zählen u.a. der Neu- wie auch Umbau von sozialen Infrastrukturprojekten (wie z.B. Krankenhäusern, Kindergärten, Wohnbaukomplexen, Wasserversorgung), Projekte zur Bekämpfung des Klimawandels (z.B. Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden) oder die Bewertung von Kriegsschäden an Objekten in der Ukraine.

Um diesen Bereich personell zu verstärken, erweitert Kurt Strasser seit Anfang Mai das internationale Team der DELTA Gruppe. Kurt Strasser war zuvor 18 Jahre bei der deutschen Staatsbank KfW tätig, welche, im Auftrag der deutschen Bundesregierung oder der Europäischen Kommission, weltweit Entwicklungshilfeprojekte finanziert. In dieser Zeit sammelte Kurt Strasser beträchtliches Know-how und Erfahrungen innerhalb der Entwicklungszusammenarbeit in den gleichen Regionen, in denen auch die DELTA Gruppe tätig ist. Auf dieser Basis kann der Bereich der Entwicklungszusammenarbeit verschiedener Länder mit den Dienstleistungen der DELTA Gruppe bestmöglich weiter ausgebaut werden.

„DELTA agiert bereits seit vielen Jahren als Brückenbauer zwischen Welten. Als Unternehmensgruppe mit starker internationaler Ausrichtung und langjähriger Tätigkeit in der Ukraine sowie einem breiten Fokus auf soziale Infrastruktur; Klimawandel, Nachhaltigkeit, wollen wir einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Kurt Strasser ist eine großartige Bereicherung für dieses gemeinsame Ziel, das er entsprechend vorantreiben wird, auch über die bestehenden Länderschwerpunkte hinaus“, so Wolfgang Gomernik, Geschäftsführer DELTA, Leitung Business Development.

 

Über die DELTA Gruppe

DELTA ist ein internationaler Gesamtdienstleister im Hochbau und ist mit mehreren Standorten in Österreich, Tschechien, der Slowakei und der Ukraine vertreten. Jährlich betreut DELTA Bauprojekte im Gesamtwert von ca. 5 Milliarden Euro und hat bereits zahlreiche Preise für namhafte Projekte wie das llse Wallentin Haus der BOKU in Wien oder den Koop-Award der Österreichischen Bautechnik-Vereinigung (ÖBV) für außergewöhnliche Kooperationsleistungen mit den Partner:innen beim Projekt Althan Park, gewonnen. Mit Dienstleistungen in der Architektur, Generalplanung, BIM, Baumanagement, IT und Digital Data Environment hat DELTA bereits viele erfolgreiche Projekte in den Bereichen Industrie & Office, Handel & Entertainment, Kultur & Education, Wohnbau, Gesundheitswesen, Hotel & Wellness und Infrastruktur fertiggestellt.

Mehr zur internationalen DELTA Gruppe: www.delta.at

Letzte Beiträge

Team DELTA Ukraine, Dezember 2023.

07. Februar 2024

DELTA Ukraine: Rückblick Engagement der DELTA Gruppe & Ausblick 2024

DELTA ist seit 2006 in der Ukraine tätig. In diesen Jahren hat das Unternehmen eine starke Präsenz in dem Land aufgebaut, einen wichtigen Beitrag zu verschiedenen Wirtschaftszweigen geleistet und sich an die sich entwickelnden markt- und sozioökonomischen Bedingungen angepasst....

Mehr
Bildhinweis (von links nach rechts): Marc Guido Höhne, Geschäftsführer, Integrale Beratung I Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria I Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer & Unternehmenssprecher I Christina Lang, Pressesprecherin ©DELTA

01. Februar 2024

DELTA Gruppe rezertifiziert als Leitbetrieb Österreichs

Die DELTA Gruppe ist stolz darauf, erneut als Leitbetrieb Österreichs rezertifiziert worden zu sein. Diese zeichnen sich durch eine wirtschaftliche Stabilität, soziale und ökologische Verantwortung aus und sollen so als Vorbildunternehmen wirken....

Mehr

31. Januar 2024

DELTA zertifiziert als „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ – österreichisches staatliches Gütezeichen

Doris Gardavsky und Reka Tanczos nahmen stellvertretend für das gesamte Human Potential & Culture Team der DELTA-Gruppe die Auszeichnung „Familienfreundliche Arbeitgeber 2023/24" entgegen....

Mehr