News

Moldau-Philharmonie Prag

 

Moldau-Philharmonie: ein einzigartiger Musikkomplex im Prager Stadtteil Holešovice 

Unser Projektmanagement-Team ist an den Planungsprozessen und dem zukünftigen Bau des wichtigsten Bauwerks in Prag seit den letzten 140 Jahren im Bereich der Kultur beteiligt: dem Projekt der Moldau-Philharmonie.

Der Bau selbst wird von unserem DELTA-JEG-FEM-Konsortium geleitet.

Den Architekturwettbewerb gewann das dänische Büro BIG – Bjarke Ingels Group – als Siegerprojekt von 19 eingereichten internationalen Architekturstudien, vor allem wegen der Einbeziehung der Moldau und der Verbindung des „Kulturgebäudes“ mit einem attraktiven Erholungsort für Anwohner:innen und Besucher:innen.

 

 

Das neue Prager Wahrzeichen wird 3 Säle beinhalten: 

Ein Konzertsaal für 1.800 Zuschauer:innen,
ein kleinerer Saal für 500 Zuschauer:innen
und
eine Multifunktionshalle für 700 Personen

 

Philharmonie

 

Prager Symphonieorchester wird Gebäuderäumlichkeiten mit zusätzlichen kulturellen Dienstleistungen teilen

Das Gebäude wird mit seinen Räumlichkeiten nicht nur dem Prager Symphonieorchester dienen. Die Prager Symphoniker teilen das Konzerthaus mit zusätzlichen Dienstleistungen – so finden die Musikabteilung der Stadtbibliothek, ein Klassenzimmer, Restaurants und andere Geschäftsräume hier ein ideales Umfeld.

Außergewöhnlich ist dieses ambitionierte Projekt auch im Umgang mit dem öffentlichen Raum. Von den Außenterrassen aus bietet es sowohl den Einheimischen als auch Besucher:innen einen Panoramablick auf Prag.

Der Baubeginn ist für 2027/2028 eingeplant.
Der voraussichtliche Fertigstellungstermin ist im Jahr 2032 vorgesehen.

Mehr Projektdetails zum neuen Konzerthaus finden Sie auch auf unserer Referenz-Seite: http://delta.at/referenzen/moldau-philharmonie-prag/

 

Bildhinweis: © BIG/IPR Prag

Letzte Beiträge

27. März 2024

voestalpine Stahlwelt: großes DELTA Leistungsportfolio

Die voestalpine Stahlwelt ist ein beliebter Fixpunkt für Schüler:innen, Studierende sowie Individualgäste, die Innovation und Technologie in der Stahlherstellung und -verwendung hautnah erleben möchten. Ab Juli 2024 wird die voestalpine Stahlwelt in den nächsten rund 1 ½ Jahren grundlegend adaptiert und modernisiert....

Mehr

20. März 2024

Baustellenbericht: Sport Arena Wien – DELTA Leistung ist Begleitende Kontrolle

Sport Arena Wien - DELTA Leistung ist Begleitende Kontrolle: Die DELTA Projektverantwortlichen sind Matthias Knauer und Johannes Muhr. Die Projektlaufzeit ist seit August 2021 bis zur geplanten Betriebsaufnahme im Sommer 2025. ...

Mehr

19. März 2024

Christina Lang übernimmt Position als Pressesprecherin der DELTA Gruppe

Die gebürtige Oberösterreicherin verantwortet seit 2022 die strategische Kommunikation der DELTA und vertritt - als Erweiterung ihrer bisherigen Funktion - das Unternehmen ab sofort zusätzlich als Pressesprecherin....

Mehr